Viele kleine Weihnachtsmärkte machen Köthen einzigartig

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich wurde als Stadtrat darauf angesprochen, warum wir Stadträte und die Stadtverwaltung uns nicht dafür einsetzen, endlich wieder einen großen Weihnachtsmarkt über die komplette Vorweihnachtszeit auf dem Marktplatz zu etablieren? Natürlich erinnern sich viele Köthener*innen an die verschiedenen Stände, bunten Fahrgeschäfte und die eigenen herzerwärmenden Erlebnisse auf den großen vergangenen Weihnachtsmärkten. Wir dürfen allerdings nicht vergessen, dass zum Schluss durch fehlende Kaufkraft, mangelnde Wirtschaftlichkeit und knappe Stadtkassen eine Durchführung irgendwann nicht mehr möglich war.

Ich bin sehr stolz, dass einige, meist ehrenamtliche Bürger sich dadurch nicht haben unterkriegen und viele kleine Weihnachtsmärkte entstehen lassen. Neben dem Weihnachtsmarkt durch Vereine bei Germania Köthen, dem Weihnachtsmarkt am Kugelbrunnen durch Händler und der Schlossweihnacht durch Köthen, Kultur und Marketing sind viele kleine Weihnachtsmärkte entstanden. Dies macht Köthen wieder ein Stück einzigartiger, auch gegenüber anderen Städten! Ich sehe es als meine Pflicht, die des Stadtrates sowie der Verwaltung an, dass wir diese Köthener Besonderheit mit allen Mitteln fördern und nicht durch eine altes, leider nicht mehr funktionierendes Konzept der Vergangenheit ersetzen.

Wir von Bündnis90/Die Grünen wollen aus solchen Beispielen lernen und immer nach vorn blicken. Dazu werden wir auch im nächsten Jahr beharrlich bestrebt sein, die Potentiale und Chancen unserer Stadt zu erkennen und auf die Stärken der Stadt setzen. Wir werden uns dafür einsetzen, dass dazu die Rahmenbedingungen passen und mit allen vorhandenen Möglichkeiten gefördert werden.

An allen Helfern, Organisatoren und Weihnachtsstand-Betreibern ein herzliches Dankeschön für das von mir hoch geschätzte Engagement und die vielen neuen Momente, die wir in diesem Jahr auf den Weihnachtsmärkten erleben durften.

Grünen-Stadtrat Torsten Beyer und ich wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Weihnachtszeit und von Herzen alles Gute für das Jahr 2020.

Mit weihnachtlichen Grüßen

Ihr Sascha Greiner

Verwandte Artikel