Neues Feuerwehrgebäude: Knappe Entscheidung des Stadtrates

Der letzte Stadtrat war hauptsächlich von einer Entscheidung geprägt: Der Standortwahl für die neue Feuerwehrwache. So eine Entscheidung ist sehr wichtig und nicht einfach! Schließlich wird sie die Sicherheit und die Arbeit der Feuerwehr für die nächsten Jahrzehnte, wenn nicht sogar für die nächsten hundert Jahre, prägen. Unsere Fraktion hält den gewählten Standort nicht für die beste Lösung. Wir hätten lieber einen auf der anderen Seite der Schienen liegenden Standort gewählt, damit unsere Feuerwehrleute zum Beispiel den Weg sicherer und noch schneller zum neuen Gerätehaus finden können. Eine knappe Mehrheit des Stadtrats hat sich schließlich für die günstigste Variante entschieden. Wir hoffen, dass das die richtige Entscheidung war und in den nächsten Jahren nicht bereuen, nicht doch nochmal etwas Zeit und mehr Geld in eine andere Lösung und unsere Sicherheit investiert zu haben.

Wasserkonzession und Haushalt 2021 wichtige Themen

Im nächsten Jahr werden wir im Stadtrat die Wasserkonzession neu vergeben. Auch hier werden wir für Sie genau hinschauen und vor allem ein Auge auf die Nachhaltigkeit der Wasserversorgung achten! Es ist wichtig, dass hier nicht nur die Wirtschaftlichkeit im Vordergrund steht, sondern auch sichergestellt wird, dass nach Ablauf der nächsten 25 Jahre eine sichere und umweltfreundliche Wasserversorgung gewährleistet werden kann.

Aber zunächst wartet der Haushalt 2021 auf uns. Wir sind schon fleißig dabei, die vielen Unterlagen zu sichten. Wir wollen natürlich, dass vergangene Stadtrats-Entscheidungen, wie zum Beispiel der Ausbau der Lindenstraße in Wülknitz, nicht nur priorisiert und beschlossen, sondern auch zeitnah umgesetzt wird. An uns Stadträten liegt es jetzt, in den Haushaltsbesprechungen dafür benötigtes Geld zu finden und einzuplanen.

Für Fragen, Wünsche und Anregungen sind wir dankbar und für Sie erreichbar: Per Mail (torsten.beyer@gruene-koethen.de / sascha.greiner@gruene-koethen.de) oder nach Absprache auch gerne direkt in unserem Büro in der Kleinen Wallstraße.

Herzliche Grüße
Sascha Greiner

Der Text erschien im Amtsblatt der Stadt Köthen, Ausgabe Oktober 2021

Verwandte Artikel